Donnerstag, 11. Mai 2017

Rums - Nochmal Diana Nähmode
























Im letzten Post hatte ich ja schon angedeutet, dass dieser Schnitt aus der
Diana Nähmode plus öfter zum Einsatz gekommen ist.
Hier habe ich den Pulli fast originalgetreu genäht - lediglich die Ärmel an
den Bündchen schmaler zugeschnitten.
Den Halsausschnitt habe ich mit einer feinen Spitze hinterlegt.
Da heute Donnerstag ist, reihe ich mich mit diesem Shirt bei den Rums-Damen ein.



Viele Grüße
Marion












Freitag, 5. Mai 2017

Dankeschön!!


Ein herzliches Dankeschön an Stephanie und Birgit,
die diesen wunderschönen Sweatshirtstoff für mich ausgesucht haben ;) 






Für meine Verhältnisse habe ich ihn auch sehr schnell vernäht. Dafür habe ich "Modell 02 Pulli" 
aus der 'Diana Nähmode plus' ausgewählt. Mein aktueller Lieblingsschnitt, denn er 
kaschiert sehr gut, trägt nicht auf und ist super bequem.





Der Original-Schnitt sieht Bündchen an den Ärmeln und am Saum vor, aber die
habe ich bei diesem Modell weggelassen und dafür Vorder- und Rückenteil ent-
sprechend verlängert. Ich bin begeistert von der Passform, deshalb ist dies auch
nicht mein einziges Oberteil nach dem Schnitt.

Viele Grüße
Marion







Stoff: 

Schnittmuster:
Diana Nähmode plus, Modell 02 Pulli






Dienstag, 14. Februar 2017

Teddy-Pulli Mareen













Uns gibt es auch noch... In den vergangenen Monaten standen leider andere Dinge an, so dass ich nur wenige Teile genäht habe, und davon waren die meisten nicht mal für uns. An Fotos habe ich nicht gedacht :/ 

*

Aber heute waren wir bei schönstem (Frühlings-?)Wetter unterwegs, als mir auffiel, dass M. etwas Selbstgenähtes trägt. Da haben wir spontan ein kleine Fotoshooting eingelegt (bitte entschuldigt den Knitterlook).

*

M. trägt einen Rolli nach dem Schnittmuster "Mareen" von CZM. Hier bei uns ein Dauerbrenner, seitdem wir das Schnittmuster haben. Nur die Kordel am Kragen mag sie einfach nicht. Die habe ich durch ein leichtes Gummi ersetzt.


**












Donnerstag, 25. August 2016

Sommerset für große Kleine - Rosita und Jana



Meine Kleine hat sich einen Tellerrock gewünscht, der sich auch
richtig drehen kann ;) Nach wie vor liebt sie mädchenhafte Kleidung...




Zwischen meinen Schnittmustern steckte  Tellerrock "Jana" von farbenmix 
Ich glaube, den habe ich noch nie genäht, obwohl ich ihn schon länger habe.
Da man ziemlich viel Stoff benötigt, habe ich darauf geachtet,
dass er ganz leicht ist. So ist der fertige Rock angenehm zu tragen und fliegt gut.




Dazu habe ich ein Rosita-Shirt von Bienvenido-Colorido (bzw. farbenmix)
kombiniert. Ebenfalls aus einem sommerlich leichten Stoff (Jersey) mit
dezenten rosa Glitzerschmetterlingen.




Fertig ist eine sommerliche Kombi.
Zum Glück kommen noch ein paar Tage, an denen sie einsetzbar ist.

Viele Grüße
Marion






Schnittmuster:



Stoffe:
Rockstoff: Feine Baumwollpopeline vom hiesigen Stoffladen
Shirtstoff: Jersey von Lieblingsladen www.vollstoff-hagen.de








Montag, 11. Juli 2016

Kiara - Kleid für größere Mädels



Schon längere Zeit wollte ich ein neues Kiara-Kleid für M. nähen, 
aber irgendwie fand ich nie den richtigen Stoff. M ist gerade in einer Phase, 
in der zu viel 'bunt' und 'kindlich' nicht mehr passen und Erwachsenenstoffe 
auch noch nicht aussehen.




Da habe ich mich beim Besuch des Lieblingslädchens VollStoff total gefreut, 
als ich diese niedlichen Kätzchen fand. Der Biostoff ist schön weich.




Er wirkt nicht zu verspielt und ist trotzdem noch kindgerecht.
Auch der Schnitt ist gut geeignet für das Alter.




Mit hellen Kombiteilen kann man auch im Sommer schwarz tragen...




Das Tochterkind ist glücklich mit dem neuen Kleid :)





Liebe Grüße und schöne Ferien!





Schnittmuster:

Stoff: